Aktuelle Zeit: 22. Nov 2017, 00:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: der weiß ich nicht wievielte Hund !!!
BeitragVerfasst: 6. Feb 2012, 15:59 
Offline
Neuer User
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 5
Wohnort: 06667 Weissenfels
Geschlecht: weiblich
Hallo Leute

Jetzt mal ein anderes Thema und ztwar betriffts meine Freundin die will sich jetzt den nächsten Hund holen angefangen hats mit nem mischling dr watr net lange da weil er zwackte dann kam ein chihuahua der war war dann schon zwei monate da irgendwas war dannauch das sie ihn verkaufte dann kam ein Riesenschnautzer welpe dieser biss den kleinen von ihr in die Lippe darauf hin kam er weg danach kam ein labrador mischling was mit dem ware weiss ich nicht nach diesem kam nichts mehr doch dann ein husky mischling der ist krank gewesen also weg diesmal kam kein hund sondern ein frettchen welches ihre Tochter biss so stark das sie in die klinik musste jetzt guckt sie nachdem nächsten HUnd .


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der weiß ich nicht wievielte Hund !!!
BeitragVerfasst: 6. Feb 2012, 16:14 
Offline
Neuer User
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 69
Wohnort: 86495 Eurasburg
Geschlecht: weiblich
Wenn ich ehrlich bin, ist deine Freundin für eine Hundehaltung nicht geeignet.
Wenn ein Hund was falsch macht, ist es die schlechterste Lösung, diesen einfach zu entsorgen.
Da muss man halt mit dem Hund arbeiten, dies muss man mit jedem tun.
Auch mit den Kindern gehört gearbeit und erklärt, wie sie mit einem Hund umzugehen haben.

Da fehlt es an Disziplin und Durchhaltevermögen und Geduld.

Die Hunde sind wahrscheinlich auch nicht richtig ausgelastet!

LG Lissy

_________________
Hunde lügen nie, wenn es um liebe geht.
- Jeffrey Moussaieff Masson


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der weiß ich nicht wievielte Hund !!!
BeitragVerfasst: 6. Feb 2012, 16:28 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 105
Wohnort: Vogelsberg/Hessen
Geschlecht: weiblich
Da kann ich mich Lissy nur voll und ganz anschließen.
Wenn es irgend geht, dann rede ihr das aus.
So wie du die Vergangenheit beschreibst, kann einem jedes
Tier, egal was für eins, das da einzieht, nur leid tun.

Hoffentlich hast du Erfolg.

_________________
Liebe Grüße Tessie mit Luna und Balou

Bild

- Eine der blamabelsten Angelegenheiten der Menschheit ist,
dass das Wort Tierschutz überhaupt erfunden werden musste. -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der weiß ich nicht wievielte Hund !!!
BeitragVerfasst: 6. Feb 2012, 18:07 
Offline
Neuer User
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 82
Wohnort: Bayern --Nähe Ingostadt
Geschlecht: weiblich
Oh weh, das hört sich ja echt übel an
Schließ mich da Lissy auch voll und ganz an aber ich denk mal
da kannst du dir n Mund fusselig reden und das alles wird nichts nützen.
Kenn solche Menschen die sind die vollen Egoisten und Tiere sind für die nichts anderes als Puppen, die man kauft und entsorgt wie man gerade lustig ist.

Traurig für die Tiere.

Probier noch mal dein Glück, dem Tier zuliebe!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der weiß ich nicht wievielte Hund !!!
BeitragVerfasst: 6. Feb 2012, 18:39 
Offline
Neuer User
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 76
Geschlecht: weiblich
das hört sich wirklich so an, als ob man verlangt - der Hund ist da und soll sich so benehmen wie ich mir es vorstelle, aber ich möchte nichts dafür tun.

Ich kann mich nur anschließen, ich würde versuchen die Geschichte mit einem neuen Tier aus zureden... Sollte sie sich dennoch einen anschaffen, würde ich versuchen ihr anzubieten wie man so einen Hund händeln sollte - Allerdings wüsste ich nicht ob ich das könnte, den je nach dem würde früher oder später wahrscheinlich die Freundschaft drunter leiden.

_________________
VG

Claudia & Lilly

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der weiß ich nicht wievielte Hund !!!
BeitragVerfasst: 6. Feb 2012, 19:15 
Offline
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 5634
Geschlecht: weiblich
Highscores: 21
Das ist echt traurig ich kann nur sagen die armen Hunde .
Hat ihr schonmal einer gesagt das ein Hund ein Lebewesen ist ? Was macht sie denn mit ihrem Kind wenn das mal nicht so " funktioniert " wie es soll ? Gibt sie das dann auch ab und holt sich ein neues ? :102:

Das würde ich sie mal fragen !!! :103:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der weiß ich nicht wievielte Hund !!!
BeitragVerfasst: 6. Feb 2012, 19:50 
Offline
Neuer User
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 5
Wohnort: 06667 Weissenfels
Geschlecht: weiblich
reden bringt da nichts das hab ich schon ein paar mal versucht , wenn sie sich was in den Kopf setzen (sie und ihr Mann )dann ist das auch so das war schon wo sie gesehen haben das mein Ex und ich mit den zwei Hunden die wir hatten, keine Probleme hatten ach da hatten sie glaub ich auch zwei den riesen schnauzer und pekinesen welpen dame ,und jetzt sehen sie es mit dereck das er super lieb ist und in kleinen schritten fortschritte macht da kam schon der Satz "Du kannst den gerne zu uns bringen wenn Du arbeiten bist " ABER DAS KOMMT GAR NET IN FRAGE für mich ,Dereck und meine Söhne .


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der weiß ich nicht wievielte Hund !!!
BeitragVerfasst: 6. Feb 2012, 20:21 
Offline
Neuer User
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 76
Geschlecht: weiblich
kan es sein das sie sich einfach profilieren müßen???

Denn irrgendwie ist das schon ziemlich eigenartig... kommst Du den sonst mit Ihr und der Familie gut zurecht?

_________________
VG

Claudia & Lilly

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der weiß ich nicht wievielte Hund !!!
BeitragVerfasst: 7. Feb 2012, 11:51 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 124
Wohnort: Villa Kunterbunt
Geschlecht: weiblich
Oh man das ist schon krass was die schon für einen verschleiß haben. Die armen Tiere, ich denke mal die haben null ahnung von Hundeerziehung denn die braucht viel geduld .

LG Max

_________________
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der weiß ich nicht wievielte Hund !!!
BeitragVerfasst: 7. Feb 2012, 14:53 
Offline
Neuer User
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 5
Wohnort: 06667 Weissenfels
Geschlecht: weiblich
huhu

na was heisst mit Ihr und der Fmilie gut klar kommen .. sagen wir mal es geht Ich mache mein Ding und die Ihres . Wenn sie vorbei kommen ist es ok wenn sie nicht kommen ist es auch ok aber ich geh net hin .


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker